DE | EN | FR

Impreglon erwirbt Beschichtungsspezialisten für Aluminium und Kunststoffe

Bodycote Surface Engineering, Kaufbeuren, erweitert Impreglon-Produktpalette

30.09.2010: 

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2010 gehört die Bodycote Surface Engineering GmbH & Co. KG in Kaufbeuren als neuer Produktionsstandort für Aluminium- und Kunststoffbeschichtungen zur Impreglon-Gruppe.

Unter dem neuen Namen Impreglon Surface Engineering wird der Standort Kaufbeuren die Angebotspalette der Gruppe insbesondere durch spezielle Beschichtungsprozesse in den Bereichen Anodisation und Hochvakuum ergänzen. Im Rahmen der mit dem Erwerb der Sulzer Metco, Woonsocket/USA bereits erfolgreich eingeleiteten Erweiterungsstrategie im Dünnschichtsektor, steht die neue Technologie nunmehr auch den Impreglon-Kunden in Europa zur Verfügung. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Impreglon verfügt zur Zeit über 15 Produktionsstandorte in Europa sowie weitere Standorte in den USA und Japan. Für 2010 prognostiziert das Management eine Umsatzsteigerung von 35% auf  50 Mio. Euro.

 


Dieser Artikel als PDF